Das Ende der Festungen

Matthias Kellermann: Die Entfestigung von Koblenz nach dem Ersten Weltkrieg, in: Das Ende der Festungen. Aufgelassen - geschleift - vergessen? Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Festungsforschung, Redaktion: Daniel Burger, Regensburg 2009, S. 167-181 (Festungsforschung Band 1). ISBN 978-3-7954-2299-8.

Dieser Vortrag, gehalten anläßlich der Jahrestagung der DGF im September 2004 in Düsseldorf, beschäftigt sich mit den Vorgängen rund um die Entfestigung von Koblenz in Ausführung der Bestimmungen des Versailler Vertrags. Am Beispiel der Feste Kaiser Franz zeigt der Autor die Umsetzung der von den Alliierten geforderten Zerstörungen und deren Nachwirkungen bis in die heutige Zeit.

Nebenbei bemerkt versucht der Autor zu klären, welchen Anteil der kommandierende US-General Allen tatsächlich an der Rettung der Festung Ehrenbreitstein hatte. Es sei soviel verraten - ohne weiterführende Studien in den Archiven der Alliierten wird sich diese Frage nur schwerlich klären lassen.

Zu beziehen über den Verlag oder den Buchhandel.




Druckbare Version
Seitenanfang nach oben