Führungsheft 2014

Feste Kaiser Franz

... ein Abschnitt der Festung Koblenz und Ehrenbreitstein
Herausgegeben von Feste Kaiser Franz e.V.
2., aktualisierte Auflage 2016
ISBN 978-3-95638-409-7


Nach der vollständigen Überarbeitung unseres Führungshefts hatte uns der Verlag Fölbach angeboten, das Heft mit einer ISBN-Nummer auf den Markt zu bringen. Das neue Heft erschien erstmals 2014 unter dem schlichten Titel "Feste Kaiser Franz". Die erste Auflage ist mittlerweile vergriffen, die zweite Auflage ist seit dem Tag des offenen Denkmals 2016 verfügbar.

Der Inhalt des Hefts:

Vorwort zur zweiten Auflage
Die Feste Kaiser Franz in Koblenz-Lützel von Matthias Kellermann
Bilder und Pläne - Feste Kaiser Franz
Fundstücke
Gedenksteine
Kriegsbäckerei
Kommunikation zur Bubenheimer Flesche
Eine kurze Geschichte der Bubenheimer Flesche von Florian Teschke
Bilder und Pläne - Bubenheimer Flesche
Rundgang Feste Kaiser Franz von Matthias Kellermann
Artilleriedepot - Wagenhausgelände
Moselflesche
Neuendorfer Flesche
Chronik von Matthias Kellermann
Vereinsarbeit im historischen Kontext von Thomas Dillenburg / Matthias Kellermann
Abbildungsnachweis, Quellen und Literatur, Danksagung

Inhaltstext:

Die von 1817 bis 1822 erbaute Feste Kaiser Franz war eine von drei Festen, die die Stadt Koblenz vor feindlichen Angriffen schützen sollten. Das Ensemble aus Feste und einigen vorgeschobenen Werken, das ab etwa 1865 „System Feste Kaiser Franz“ hieß, sicherte bis zu seiner Aufgabe 1890 den Petersberg in Koblenz-Lützel. Die bewegte Geschichte dieses Abschnitts der preußischen Festung Koblenz und Ehrenbreitstein fasst dieser Band zusammen.

Das Heft ist im lokalen Buchhandel, beim Verein Feste Kaiser Franz e.V. oder bei unseren Führungen erhältlich.




Druckbare Version
Seitenanfang nach oben