18. Jahrhundert



Herbst 1792
Preußische Truppen errichten ein verschanztes Lager auf dem Petersberg. Dabei werden nahezu alle Positionen besetzt, die später zum System Feste Kaiser Franz ausgebaut werden.

Sommer 1794
Die österreichischen Verteidiger der Stadt Koblenz setzen die preußischen Schanzen instand bzw. bauen diese weiter aus.

23./24. Oktober 1794
Französische Revolutionstruppen unter General Marceau erobern in kürzester Zeit den Petersberg und beschießen von hier aus die Stadt Koblenz, die sich nach kurzer Kanonade kampflos ergibt.

1795
Auf dem Höhenzug entsteht das französische Fort Petersberg.

1797
Umbenennung des Festungswerks in Fort Marceau zu Ehren des an der Nordspitze der Erhebung beerdigten Generals.

23. September 1797
Beerdigung des Generals Hoche im Bereich der späteren Feste Kaiser Franz.





Druckbare Version
Seitenanfang nach oben